Ruf an bei:86-551-66115520

hinterlass eine Nachricht :[email protected]

Deutsch

Nachricht

Heiße Produkte

  • Rucksack
  • 1-Unzen-Glasölflasche

    1 Unze ätherisches Öl Blue Medical Boston Tinktur-Tropfflaschen aus Glas

    Boston Bottle Wholesale kann für ätherische Kräuterextraktöle, Parfüme, Bartöl und andere Flüssigkeiten verwendet werden. Ideal für DIY-Projekte, kleine Unternehmen und Reisebedarf. 1-Unzen-Flüssigkeitskapazität, bernsteinfarbene Glasfarbe , auslaufsichere Abdeckung, UV-Schutz vor schädlichen Strahlen, stark, schöne Tinkturflaschen aus Glas mit Tropfer, perfekt für DIY-Kosmetik und ätherische Öle Das Verschütten Ihrer gelagerten Öle oder Flüssigkeiten muss kein Problem mehr sein. Verwenden Sie eine 1 Unze. Kobaltblaue Boston-Rundglasflasche mit kindergesichertem Tropfer aus schwarzem Glas zur sicheren Aufbewahrung von flüssigen Extrakten, ätherischen Ölen, Massageölen usw. Genauso wie das Aufbewahren ist auch das Entnehmen von Flüssigkeiten mithilfe des mitgelieferten Tropfers aus Glas ganz einfach. Das Kobaltglas soll den Flascheninhalt vor den Auswirkungen von UV-Licht schützen. Das Glas ist außerdem robust genug, um beim Herunterfallen ein Zerspringen zu verhindern....

  • Einmachglas

    Mason Jars 32oz Einmachglas mit Metalldeckel, Marmeladenglas, Einmachglas mit breiter Öffnung

    Einmachgläser, 340 ml, mit normalem Deckel und Bändern, ideal für Marmelade, Honig, Hochzeitsgeschenke, Duschgeschenke, DIY-Gewürzgläser

  • 24ZXJ03

    PET-Verpackung, Cremeflasche, Kosmetik, leere Kunststoffbehälter mit Deckel, runder, kindersicherer Verschluss

    Warenpräsentation Details Bilder Deckel Größe Produkteinführung PET-Gläser, die sich ideal zum Aufbewahren und Frischhalten Ihrer Produkte eignen. Unsere Behälter sind so luftdicht, dass der Deckel beim Öffnen einen Pop-Effekt erzeugt! Eigenschaften: Luftdicht, wasserabweisend und geruchsdicht. Diese Halter schweben, bis Sie sich entscheiden, sie zu retten. Unter normalen Bedingungen schmelzen sie nicht. Sie sind diskret und stilvoll, langlebig und langlebig. Die Oberfläche von PET-Gläsern ist glatt und glänzend. Es verfügt über hervorragende physikalische und mechanische Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich mit einer Einsatztemperatur von bis zu 120 °C. Seine elektrische Isolierung ist ausgezeichnet und selbst bei hohen Temperaturen und Frequenzen ist seine elektrische Leistung noch gut. Allerdings weist es eine schlechte Koronabeständigkeit, Kriechfestigkeit, Ermüdungsbeständigkeit, Reibungsbeständigkeit und Dimensionsstabilität auf. Ein kindersicheres Plastikglas ist ei...

  • 9-ml-Glaskonzentrat

    5 ml 9 ml Make-up-Konzentrat, umweltfreundliches Kosmetikglas mit Cr-Deckel

    Unser 5-ml-Kosmetiktiegel aus Glas besteht aus hochwertigem Premiumglas und verfügt außerdem über einen kindersicheren quadratischen Verschluss. Es ist perfekt für jede Art von Premium-Konzentraten, Wachsen oder Ölen. Mit ihren glatten, eleganten, schwarzen, kindersicheren Verschlüssen beeindruckt das Konzentratglas immer wieder aufs Neue. Mit einem einfachen, aber raffinierten Design sind diese Konzentratgläser eine einfache Wahl, um jedes Logo zu präsentieren und Ihre Markenbekanntheit um das Zehnfache zu steigern. Heben Sie sich mit Konzentratgläsern, die wirklich gut aussehen, von der Masse ab. marijuana420packaging arbeitet hart daran, sein Glas aus dem hochwertigsten, lebensmittelechten Glas auf dem Markt herzustellen. Dies gewährleistet ein Höchstmaß an Sicherheit und Frische für Ihr Konzentrat im Inneren. Die Richtwerte für die Konzentratkapazität lauten wie folgt: 5–7 ml können bis zu 1 g aufnehmen, 9 ml können 1–2 g aufnehmen , 15 ml können 2–4 g aufnehmen...

Kontaktieren Sie uns

Cannabinol CBD hat sich bei der Behandlung von Angstzuständen, Depressionen und Schlaflosigkeit als sicher und wirksam erwiesen

2024-06-27
Eine neue, von der Industrie unterstützte Studie über die potenziellen angstlösenden Wirkungen von Cannabidiol (CBD) hat kürzlich ergeben, dass eine orale CBD-Lösung leichte bis mittelschwere Angststörungen sowie damit verbundene Depressionen und schlechte Schlafqualität wirksam behandeln kann, ohne dass dabei ernsthafte Nebenwirkungen beobachtet wurden.
Der Autor der Studie wies darauf hin: „Unsere Forschungsergebnisse zeigen, dass die orale Einnahme von 300-600 mg nanodisperser CBD-Lösung über 12 Wochen leichte bis mittelschwere Angststörungen sowie damit verbundene Depressionen und Schlafstörungen wirksam behandeln kann. Diese Ergebnisse stimmen mit immer mehr Beweisen überein, die darauf hinweisen, dass CBD bei längerer Einnahme von 4 bis 12 Wochen eine angstlösende Wirkung haben kann.“
Der Bericht wurde diesen Monat im Asian Journal of Psychiatry vom Asha Hospital in Indien, der Leiutis Pharmaceutical Company und der Biophore Pharma Inc. in New Jersey, USA, veröffentlicht. Verfasst von einem siebenköpfigen Forschungsteam. In dem Artikel heißt es, dass alle Autoren „als Mitarbeiter oder Berater der Leiutis Pharmaceutical Company“ an der Forschung teilgenommen haben und das Forschungsprojekt von der Firma finanziert wurde.
Der Artikel weist darauf hin, dass die Verwendung der CBD-Lösung nicht nur eine positive therapeutische Wirkung, hervorragende Sicherheit und Verträglichkeit bei der Behandlung von leichten bis mittelschweren Angststörungen (das Hauptziel der Studie) zeigt, sondern auch eine therapeutische Wirkung bei der Behandlung von damit verbundenen Depressionen und Schlafqualitätsstörungen (das sekundäre Ziel der Studie) zeigt und bei der Behandlung von Es gibt keine Entzugsangst wenn die Dosis am Ende der Behandlung reduziert wird.

Der Autor schrieb: „Unsere Forschung unterstützt die Erforschung der potenziellen Wirksamkeit nanodisperser oraler CBD-Lösungen bei der Behandlung anderer Formen psychischer Erkrankungen und die Möglichkeit ihrer Anwendung in der klinischen Praxis.“


Die Freiwilligen werden in CBD-Gruppen und Kontrollgruppen unterteilt. Die Mitglieder der CBD-Gruppe nahmen anfangs 300 Milligramm CBD pro Tag ein, erhöhten die Dosis im Laufe der Zeit allmählich auf 600 Milligramm pro Tag und verringerten sie am Ende des Studienzeitraums auf 150 Milligramm pro Tag. Die Mitglieder der Kontrollgruppe erhielten ein Placebo.
Die Studie ergab, dass der GAD-7-Test für generalisierte Angststörungen ergab, dass die Angstindikatoren der Mitglieder, die CBD einnahmen, im Vergleich zur Placebogruppe abnahmen. Laut der Studie „verringerte sich der Durchschnittswert der CBD-Gruppe ab der zweiten Woche (dem vierten Besuch) allmählich und hielt bis zur 13. Woche an.“ Die Daten zeigen, dass der durchschnittliche GAD-7-Wert zu Beginn der CBD-Gruppe 11,8 ± 1,52 beträgt, der Wert am Ende der Behandlung (9. Besuch) 4,8 ± 1,60, der Wert beim 10. Besuch (schrittweise abnehmende Dosis) 3,7 ± 1,27 und der Wert am Ende der Studie (11. Besuch) 3,1 ± 1,06 beträgt.“
Bei den Personen, die ein Placebo einnahmen, blieb der durchschnittliche Angstwert nahezu unverändert. In dem Bericht heißt es: „Der durchschnittliche GAD-7-Wert (SD) der Placebo-Gruppe zu Beginn (3. Besuch) beträgt 11,2 ± 1,43, der Wert am Ende der Behandlung (9. Besuch) beträgt 11,8 ± 1,73, der Wert beim 10. Besuch (schrittweise abnehmende Dosis) beträgt 11,8 ± 1,72 und der Wert am Ende der Studie (11. Besuch) beträgt 11,8 ± 1,75.
“ Ein weiterer Test, der Hamilton Anxiety Measure (HAM-A), ergab einen ähnlichen Rückgang der Angstindikatoren bei Mitgliedern der CBD-Gruppe im Vergleich zur Placebo-Gruppe.
Die Forschungsergebnisse zeigen, dass „CBD in der Behandlung sicher ist, keine schwerwiegenden Nebenwirkungen verursacht, gut verträglich ist und leichte bis mittelschwere Angststörungen sowie damit verbundene Depressionen und Schlafqualitätsstörungen wirksam behandeln kann.“
Laut der Studie beträgt der durchschnittliche Hamilton Anxiety Scale (HAM-A)-Wert der CBD-Gruppe zu Beginn (3. Besuch) 18,9 ± 2,62, der Wert am Ende der Behandlung (9. Besuch) 7,34 ± 1,77, der Wert beim 10. Besuch (schrittweise Reduzierung der Dosis) 5,83 ± 1,67 und der Wert am Ende der Studie (11. Besuch) 4,57 ± 1,39.“ Der durchschnittliche HAM-A-Ausgangswert (SD) der Placebogruppe beträgt 18,2 ± 2,75, der Wert am Ende der Behandlung beträgt 18,9 ± 2,75, der Wert beim 10. Besuch (allmähliche Dosisreduzierung) beträgt 19,0 ± 2,84 und der Wert am Ende der Studie (11. Besuch) beträgt 18,9 ± 2,95.“ Die
Mitglieder der CBD-Gruppe beobachteten keine unmittelbare Zunahme der Angst, als der Studienzeitraum sich dem Ende näherte und die Dosis reduziert wurde. Laut dem Bericht „wurde während des 10. Besuchs (Woche 12) die CBD-Dosis schrittweise auf 150 mg/Tag reduziert. Am Ende der Studie, also beim 11. Besuch (Woche 13), stieg der Angstwert nicht an.

 
hinterlass eine Nachricht Bitte klicken Sie hier für eine Anfrage
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Einzelheiten erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.